Mai - Juni 

In diesem Schuljahr trafen sich junge Gitarristen im Rahmen einer gemeinsamen Probenfreizeit vom 31.05.-2.06. im St. Otto Haus / Zinnowitz zum gemeinsamen Musizieren. "Wer uns nicht kennt, der hat verpennt" und viele andere songs standen neben klassischen Werken für u.a. Gitarren Quartett auf dem Programm. Die Fachgruppe Gitarre unter der Leitung von Ulrike Gassner stellte die Ergebnisse am So 2.06. / 15 Uhr im Haus des Gastes, Karlshagen vor. 
Zeitgleich fanden in der Musikschule Wolgast Proben zum Kindermusical "Das Schneckenhaus" statt. Unter der Leitung von Maren Roederer wurde gesungen, getanzt und musiziert. Ein besonderes Abenteuer stellte die Übernachtung in der Musikschule und die Turmbesteigung und Orgelführung in der St. Petri Kirche Wolgast dar. 

Klassenvorspiel
Bläser:

Herr Kornieiev
Anklam, 3.06.2024

Die Schülerinnen und Schüler zeigten, was sie auf der Blockflöte und Querflöte schon gelernt haben und gestalteten ein kleines Programm für ihre Eltern, Großeltern und Freunde.
Am Klavier wurden sie von Jadwiga Mikolajczyk begleitet.

Es folgen in dieser Woche Klassenvorspiele in Wolgast und Heringsdorf zur Vorbereitung auf die VdM Jahresprüfungen zum Schuljahresende. 

Erster Auftritt als Frühstudentin


Über eine große Bühne durfte sich Lioba Paula Morkel aus Koserow freuen. Als Vilolinschülerin bei Annerose Kolkwitz und frischgebackene Frühstudentin bei der Yaro Rostock (Klasse Prof. Ulrike Bals) bekam Lioba die Möglichkeit, bei "Klassik im Kraftwerk" - veranstaltet von den Rostocker Stadtwerken - das Praeludium und Allegro von Fritz Kreisler zu präsentieren. Am Flügel begleitet wurde sie von Lilith Grigoryan.

Lioba konnte im großen Dampfkesselsaal zum ersten Mal die klangliche Kraft ihrer Seidl-Geige, Baujahr 2019, ausloten. Im Rahmen des Konzertes erfolgte auch die offizielle Übergabe dieses Leihinstruments durch Frau Cassel von der OSPA-Stiftung. Ein großer Moment für Lioba!



Konzerte im Juni 

Buba Music 

Die Idee zu diesem Konzert entstand in der Erinnerung, dass früher in  der Hochschule für Musik "Franz Liszt" Weimar Gitarren und Akkordeons in einer Fachgruppe zusammengefasst wurden: die Bund-und Balginstrumente. Kurz BUBA.

Zu hören werden sein: die Band "The woods" und Gitarrenschüler der Klasse Thilo Holz sowie erwachsene und jugendliche Akkordeonschüler  

der Klasse Cathleen Holz. 




Die Kreismusikschule Wolgast-Anklam widmet sich nicht nur der Kinder- und Jugendbildung. Wir verschreiben uns ebenso dem lebenslangen Lernen und bilden erwachsenen Schüler instrumental und gesanglich aus. Im jährlichen Konzert " NUR FÜR ERWACHSENE" musizieren unsere erwachsenen Schüler in entspannter Atmosphäre, lernen sich untereinander kennen und/ oder treten gemeinsam auf. Für alle Beteiligten ist dieses Konzert ein motivierender Höhepunkt und stellt einen ganz besonderen Anlass im Ausbildungsjahr dar. Mit dabei waren dieses mal: 

Christine Börrnert - Bass
Dietrich Börrnert - Gitarre
Kirsten Ohl - Querflöte
Daniel Staufenbiel - Drums
Bianca Grothe - Violine
Ralf Benker - Violine

Zu Gehör wurden sowohl klassische Werke als auch Werke aus dem Popularmusik Bereich u.a. von  J.S. Bach, Ch. Parker und D.Ellington gebracht. 

Woche der offenen Tür 22.-26.04.2024
Lernen Sie uns kennen...

Herzlich Willkommen in der Kreismusikschule Wolgast-Anklam. 

Unsere Woche der offenen Tür bietet allen Interessierten die Möglichkeit uns direkt vor Ort kennenzulernen.

Mit verschiedenen Veranstaltungen laden wir Sie herzlich zu einem Besuch ein. 

Darüber hinaus ist es möglich, einzelne Unterrichte ohne Voranmeldung zu besuchen. 

Kommen Sie ins Gespräch, lernen Sie unsere Pädagogen kennen, probieren Sie Instrumente aus!

Der Eintritt ist für alle Veranstaltungen frei: 

Wir starten mit 5 Kinderkonzerten zum Thema “Der Karneval der Tiere” von C. Saint Saëns für unsere jüngsten Musikschüler und alle interessierten Vorschulkinder. 

Danach präsentiert die Klavierklasse von Agnes Rabast an unseren Hauptstandorten Wolgast und Heringsdorf den Komponisten P.I.Tschaikowski in einem interessanten Komponistenportrait, in dem unsere Schüler zeigen, was sie schon gelernt haben.

Mit “Welches Tasteninstrument passt zu mir” wollen unsere Lehrer der Tasteninstrumente: Klavier, Keyboard, Akkordeon für Unentschlossene Anregungen zur Entscheidungsfindung bereitstellen. Unterlegt wird die Veranstaltungen mit konkreten Hörbeispielen und praktischen Tipps. 

Unter dem Titel “Klangträume – Instrumente kennenlernen für Kinder” finden alle Vorschulkinder aus Einrichtungen in denen wir mit der musikalischen Früherziehung leider nicht vor Ort sind die Möglichkeit mit ausgewählten Instrumenten auf eine kleine Klangreise zu gehen.

“Pop around the clock” stellt unsere Popularabteilung  in einem abwechslungsreichen Konzert dar. Mit dabei sind die Big Band der Musikschule (Leitung Manfred Fretwurst) Jakub & Friends und Stine Jazz (Leitung Jakub Kubiszowski) . Danach laden wir traditionell zum geselligen Beisammensein ein.

Sind sie interessiert an klassischer Gitarrenmusik? Dann gewinnen Sie Einblicke in den Probenalltag unseres neu gegründeten Gitarrenorchesters “Zupfbanditen”. Unter dem Motto “Spaß macht, was verbindet” finden hier alle Gitarrenschüler die Möglichkeit des gemeinsamen Musizierens von Anfang an. 

Den Abschluss der Woche der offenen Tür bildet das Konzert "Zukunftsmusik" im Schloss Stolpe am Sonntag den 28.04. In Kooperation mit der Hochschule und Musik und Theater Rostock erklingen hier herausragende Leistungen unserer Schüler des Yaro-Netzwerks. ​Einlass ab 14 Uhr mit Kaffee und Kuchen. 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

Workshops 2./3. März 

mit viel Kreativität und musikalischer Entdeckerfreude fanden am 2./3. März Workshops für unsere Bläser in der Musikschule Wolgast statt.
Im Renaissance Workshop konnten die Blockflötenschüler nicht nur musikalisch einer Epoche näher kommen: in den Probepausen gab es u.a. die Mode der Zeit zu bewundern, berühmte Gemälde wurden selbst zeichnerisch nachempfunden und kleine spielerische Einblicke in das umfassende Schaffen Leonardo da Vinci's waren möglich. Abschließend erklangen zwei geprobte Werke im Beisein der Eltern und entließen alle Schüler glücklich wieder nach Hause. 

Im Rahmen der Begabtenförderung unterrichtete Julie Bode (Dozentin für Trompete Hochschule für Musik und Theater Rostock) mit viel Esprit und erfrischenden Methoden unsere Schüler der Blechbläserklasse: Hans-Joachim Kruse und sorgte für viel Motivation und neue Einblicke. 

Musizierstunde Heringsdorf 12.3. 

Eine kleine Hausmusik zum Zuhören, Staunen, Erleben

Am Montag 11.03. / 16 Uhr findet im Musikschulraum M2 (Lilienthal Gymnasium Anklam – Leipziger Allee 22/23) eine kleine Hausmusik unter dem Titel „Zauberflötenmusik“ statt. In einem kleinen Format erklingen Melodien aus der Zauberflöte von W.A.Mozart, der Carmen-Suite von G.Bizet und der Blumenwalzer von E.Köhler in der Besetzung: 2 Querflöten/ Klavier. Das Programm richtet sich an interessierte Schüler, Eltern und Gäste. Die Hausmusik wird am Dienstag 19.03. / 17 Uhr in der Musikschule Wolgast (Saal) wiederholt. 

 

Der Eintritt ist frei. 

 

es musizieren: 
Oleksandr Kornieiev, Jadwiga Mikolajczyk und Maria Schüler 

Klassische Konzerte am Sonntag 10.03.2024

Zur Vorbereitung auf den Landeswettbewerb "Jugend musiziert" und dem "Young Competition" der Hochschule für Musik und Theater Rostock finden zwei klassische Konzerte mit Leistungsträgern der Kreismusikschule auf hohen instrumentalem Niveau statt. Kreismusikschule Wolgast: 11 Uhr / Ratssaal Wolgast 15 Uhr

Fasching Tanzstunde mit Tanzlehrerin Kathleen Brdoch

Wolgast, 29.01.24

Jede Menge Spass hatten unsere jüngsten Tänzerinnen beim Faschingstanz in der Musikschule Wolgast. Neben kleinen mitgebrachten Leckereien wurde fantasievoll getanzt als u.a. Pipi Langstrumpf, Flamenco Tänzerin, Prinzessin, Fee und Raubkatze. Ein bunter Nachmittag voller Bewegungsfreude im kreativen Kindertanz. 

Preisträgerkonzert und Urkundenübergabe 

Klassische Konzerte

Zur Vorbereitung auf den Wettbewerb "Jugend musiziert" erklang Musik in den Besetzungen: Gitarre solo, Blasinstrument solo, Duo: Klavier und ein Streichinstrument, Klavier vierhändig. Die jungen Musiker präsentieren ihre sehr guten Leistungen in 3 Konzerten: 


Rhythmik und Stomp
Mittwoch 16 Uhr, Musikschule Anklam

In diesem Schuljahr bietet die Musikschule Wolgast - Anklam das Unterrichtsfach „Rhythmik und STOMP“ an. Der Unterricht findet in Gruppen statt und richtet sich an Kinder und Jugendliche ab 7 Jahren. Neben dem Musizieren mittels Bodypercussion, geht es darum, ohne den Einsatz von klassischen Instrumente Musik zu machen. Klänge werden mit ganz normalen Alltagsgegenständen produziert und rhythmisch verwertet. Ziel ist das Training von Rhythmusgefühl und metrischem Empfinden, das Sammeln von Erfahrungen im Zusammenspiel mit der Gruppe, das Entdecken neuer musikalische Wege und die Förderung  von Kreativität.„Rhythmik und STOMP“ ist ebenfalls für alle, die bereits ein Instrument spielen und ihre rhythmischen Fertigkeiten festigen und weiter ausbauen möchten bestens geeignet. 


Workshop Gitarren Pflege und Wartung mit
Norbert Wolf - Berlin / 25.08.Wolgast 

Eine Berliner Gitarren-Instanz mit Leidenschaft bei der Arbeit !

Glückliche Gitarrenlehrer...Fortsetzung folgt!